Migräne

Hast du oft allmählich zunehmende, oft einseitige Kopfschmerzen, die Stundenlang anhalten?
Sind diese Kopfschmerzen begleitet von Übelkeit oder Erbrechen, von Licht- oder Geräuschüberempfindlichkeit?
Hast Du andere optische oder Akustische Symptome, die Während der oben beschriebenen Kopfschmerzattacken auftreten?

Du willst nicht länger auf den nächsten Anfall warten und dann hilflos in einem abgedunkelten Zimmer warten bis der Anfall endlich vorbei ist und dabei so viel Schönes vom Leben verpassen?
Dann lasse dich beraten und vereinbare einen Termin, Hypnose kann ganz entscheidend zur Genesung beitragen!

Die Ursachen von Migräne sind noch immer nicht restlos geklärt. Neben einer genetischen Veranlagung scheinen ein gestörter Gehirnstoffwechsel sowie der Botenstoff Serotonin eine zentrale Rolle zu spielen. Serotonin wirkt direkt auf die Blutgefässe im Gehirn. Sie werden durchlässiger, dadurch können an den Blutgefässen schmerzhafte Entzündungen entstehen. Dass die Botenstoffe auch auf den Magen-Darm-Trakt und die Gesichtsnerven wirken, können Übelkeit und Erbrechen sowie Sehstörungen, Gesichstfeldausfall, grelle Lichtblitze oder Halluzinationen oder Sprachstörungen auftreten. Lähmungen oder Empfindungsstörungen treten typischerweise einseitig auf der dem Kopfschmerz gegenüberliegenden Seite auf. Sie äussern sich z.B. durch Kribbeln in den Händen oder Füssen. Diese sogenannten Auren sind einige der Unterarten von Migräne, die heute bekannt sind.

Allen Migränearten gemeinsam sind die sogenannten Triggerfaktoren. Sie sind verschiedene Auslöser, welche für die eigentlichen Attacken verantworltich sind. Dies können hormonelle Einflüsse, Stress oder bestimmte Nahrungsmittel aber auch ein gestörter Schlaf-Wach Rhytnus sein. Es wird vermutet, dass nicht einzelne Faktoren sondern deren Zusammenspiel für das Auftretend er Migräne entscheidend sind.

Die gängige Migränetherapie verfolgt einen Medikamentösen Ansatz. Medikamente wie Analgetika und Antiemetika werden gegen Schmerzen und Übelkeit eingesetzt. Triptane werden bei akuter Migräne und bei Clusterkopfschmerzen verschrieben.

Hypnose ist ein Zustand der körperlichen Tiefenentspannung. Dadurch können viele deiner Triggerfaktoren innert kürzester Zeit aufgelöst werden. Auch die Stressbewältigung und der Schlaf-Wach-Rhytmus sind Themen, die wir in der Hypnosetherapie sehr erfolgreich bearbeitet werden können.
Es liegen viel mehr Ursachen für Migräne im Psychischen Bereich, als das den meisten Patienten bewusst ist. Versteckte Wut, Ängste oder Blockaden können sich auf diese Weise einen Weg an die Oberfläche bahnen.

Wenn du nicht länger nur passiv Medikamente schlucken und in Angst oder gar schon Erwartung an den nächsten Anfall leben möchtest, vereinbare einen Termin bei mir um die Ursachen der Migräne aufzulösen und ein Stück Lebensqualität zurück zu gewinnen.

Kontaktdaten

Lifepower GmbH
Wehntalerstrasse 37
CH - 8181 Höri

Tel: 076 / 683 66 62
franziska@lifepower.ch